Angebot!

Weihrauchöl

$50.00$370.50

-35%

Marke: Nefertiti for natural oils and herbs
Herkunftsland: Mittlerer Osten
Botanischer Name: Boswellia Sacra
Familie: Burseraceae
INCI: Boswellia Sacra Pure Aroma Oil
Verwendete Teile: Harz
Extraktionsmethode: Wasserdampfdestillation
Duft: würzig und holzig
Aussehen: hellgelb
Physikalischer Zustand: Flüssigkeit
Natürlich: Ja
Reinheit: 100 % rein
Zertifikate: ISO & MSDS
Komposition:reines Aromaöl
Versand: Berechnet an der Kasse

 

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns über WhatsApp
50 ml
$50.00
125 ml
$100.00
250 ml
$180.00
500 ml
$208.00
1000 ml
$370.50
Auswahl zurücksetzen
Hurry Up!
Artikelnummer: n. a. Kategorie:
  • Bestellen Sie Ihre vor 14.30 Uhr für den Versand am selben Tag
Garantiert sicheres Auschecken

Beschreibung

Weihrauchharz und ätherisches Weihrauchöl waren in der Antike „das Gold der Karawanen“. Weihrauch wurde hauptsächlich im religiösen Ritus verwendet und an Orten des Gebets und der Meditation als heiliges und kostbares Gut angesehen.

Weihrauch ist traditionell als kosmetisches und therapeutisches Mittel bekannt. Es war schon immer mit Langlebigkeit und Gedächtnis verbunden. Das Harz wurde verbrannt, um böse Geister auszutreiben und Kontakt mit “den Höheren” aufzunehmen. Weihrauch hat einen angenehm berauschenden würzigen Holzduft. Das süße, warme Balsamico-Aroma wirkt stimulierend und belebend auf den Geist.

Weihrauch Herkunft & Eigenschaften

Weihrauch ist ein duftendes Harz, auch „Olibanum“ genannt, aus dem Boswellia Sacra-Baum. Das Wort Olibanum leitet sich möglicherweise vom arabischen al-lubán ab, was Milch bedeutet – ein möglicher Hinweis auf die milchige Flüssigkeit, die nach dem Schneiden aus dem Boswellia Baum fließt. Der Name könnte auch eine Abkürzung für “Öl aus dem Libanon” sein, da Olibanum aus dem Libanon an europäische Händler verkauft wurde. Harz aus Olibanum ist eines der ältesten Weihrauchharze überhaupt. In der arabischen Wüste wurden alte Handelswege und Städte entdeckt, die ihren Reichtum dem Handel mit Weihrauch und Myrrhe verdanken. Bis zum 20. Jahrhundert war arabischer Weihrauch so kostbar wie Gold.

Boswellia Sacra ist ein kleiner Laubbaum mit einem oder mehreren Stämmen, dessen Rinde eine papierartige Textur hat und leicht zu entfernen ist. Die zusammengesetzten Blättchen wachsen einander gegenüber, entlang der Zweige, und die kleinen Blüten, gelblich-weiß, sind in Gruppen zusammengefasst.
Einzelne Bäume, die an steilen Hängen wachsen, neigen dazu, Stützwurzeln zu entwickeln: große, breite Wurzeln auf allen Seiten, die ein Umfallen des Baumes verhindern und gleichzeitig mehr Nährstoffe sammeln können.

Die natürliche Funktion des Harzes besteht darin, den Baum zu schützen, wenn die Rinde beschädigt ist. Das Harz schützt den Baum vor Eindringlingen, die Krankheiten oder Pilze verursachen können. Für eine höhere Harz Ausbeute werden tiefe Einschnitte in die Rinde gemacht und das austretende Harz wird gesammelt.

Weihrauchöl & Vorteile

Weihrauchöl, auch bekannt als der König der ätherischen Öle, hat verschiedene bemerkenswerte Verwendungen und Vorteile. Dieses kraftvolle Öl wird für seine Fähigkeit verehrt, die Haut bei topischer Anwendung zu verschönern und zu verjüngen. Wie in der Vergangenheit, als Weihrauch für religiöse Zeremonien, zur Beruhigung von Hautsalben und Parfums hochgeschätzt wurde, bleibt er eines der beliebtesten ätherischen Öle. Das emittierte Weihraucharoma fördert das Gefühl von Ruhe, Zufriedenheit und Entspannung.

Das durch Wasserdampfdestillation aus dem Harz gewonnene Weihrauchöl ist hellgelb gefärbt. Weihrauch eignet sich als pflegendes Öl besonders für trockene und alternde Haut. Die in Weihrauchöl enthaltenen großen Mengen an Monoterpenen, Sesquiterpener, Monoterpenoler und Sesquiterpenoler sind stark antibakteriell und fördern die Heilung der Haut. Darüber hinaus hat Weihrauchöl entzündungshemmende, antiseptische, adstringierende, wundheilende, immunstimulierende, schleimlösende, antidepressive, beruhigende und möglicherweise antitumorale Wirkungen.

Weihrauchöl für die Hautpflege
Weihrauchöl wird seit der Antike zur Hautpflege verwendet. Insbesondere für die reife Haut hat sich gezeigt, dass sie hervorragende Pflegeeigenschaften aufweist und den natürlichen Alterungsprozess der Haut verlangsamt. Da Weihrauchöl mit Antioxidantien gefüllt ist, fördert es die Heilung von Wunden und Hautausschlägen, Verbrennungen, Schnitten und Kratzern.

Tatsächlich ist Weihrauchöl ein unverzichtbares Mittel für die Hautpflege und wird häufig in kosmetischen Produkten verwendet, die die Zellerneuerung stimulieren, die Elastizität fördern und die Faltenbildung verlangsamen. Das Öl wird verwendet, um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen und Narben zu reduzieren. Außerdem hilft es bei Juckreiz und Schwellungen durch Insektenstiche. Weihrauch reguliert auch die Talgproduktion und ist somit für fettige Haut geeignet.

Beruhigend – Die starken reinigenden Eigenschaften des ätherischen Weihrauchöls machen es wirksam zur Beruhigung der Haut. Es hat die Fähigkeit, die Schutzfunktion der Epidermis zu verbessern und gleichzeitig betroffene Hautpartien zu pflegen und zu beruhigen. Hautunreinheiten oder gereizte Haut wie Rasur Ausschläge können mit Weihrauchöl gelindert werden. Die beruhigenden Eigenschaften dieses Öls können der gereizten Haut zugutekommen, indem Sie es einfach mit Ihrem üblichen Aftershave-Produkt verdünnen und topisch auftragen.

Verjüngend – Weihrauchöl eignet sich ideal als Anti-Aging-Produkt für die reife Haut. Es reduziert feine Linien und Falten, indem es die Epidermis pflegt und festigt, was der Haut ein erfrischendes und jugendliches Aussehen verleiht.
Trockene Hände oder rissige Haut durch kalte Winterluft? Das Aussehen von schuppigen Händen verbessern? Weihrauchöl kann auch hier helfen! Wenn Sie Ihrer bevorzugten Feuchtigkeitscreme ein paar Tropfen Weihrauchöl hinzufügen, werden Ihre Hände mit Feuchtigkeit versorgt und verjüngt. Mit einem Tropfen dieses ätherischen Öls auf Ihren Fingernägeln sehen sie wieder glänzend und gesund aus.

Ausbalancieren – Ätherisches Weihrauchöl wirkt gegen Unreinheiten der Haut oder sogar gegen Pigmentierung. Dieses wirksame Öl reinigt fettige Haut und stabilisiert die Epidermis für ein gesundes Leuchten. Weihrauch wirkt tonisch und adstringierend und eignet sich für trockene Haut, ältere Haut und zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen. Das Öl beruhigt und heilt kleine Wunden, Narben und Wunden. Durch Krampfadern verursachte Geschwüre können auch mit Weihrauch behandelt werden.
Weihrauch wirkt entzündungshemmend und antimikrobiell und eignet sich daher auch für Akne und Ekzeme.

Weihrauchöl für die Atemwege
Weihrauchöl hat sich auch als wirksames Mittel gegen Erkältungen erwiesen. Es löst festsitzenden Schleim, und es hilft, die Atemwege zu reinigen und ihren natürlichen Widerstand zu erhöhen. Als Massageöl verwendet, wirkt es entzündungshemmend und reduziert somit das Infektionsrisiko.

Weihrauch bei Arthritis
Die im Weihrauchöl enthaltenen Triterpene-Säuren sind für die entzündungshemmende Wirkung verantwortlich. Weihrauch wird in Indien seit Jahrhunderten bei Arthritis in traditionellen Heilmitteln verwendet. Untersuchungen haben gezeigt, dass verschiedene Substanzen in Weihrauch tatsächlich die Kollagenbildung stimulieren und die Entzündung bekämpfen, die Arthritis verursacht. Einige andere wissenschaftliche Studien kamen zu dem Schluss, dass die Auswirkungen von Weihrauch auf entzündliche Erkrankungen wie Asthma, Arthritis und Arthrose einen positiven Beitrag zur Behandlung leisten können.

Weihrauchöl & Aromatherapie

Wie andere ätherische Öle und Aromaöle hat auch Weihrauchöl eine Reihe von Anwendungen sowohl in der Hautpflege als auch in der körperlichen und geistigen Gesundheit. Weihrauchöl hat eine starke reinigende Wirkung auf Körper und Geist sowie auf die Atmosphäre.

Weihrauchöl ist daher in der Aromatherapie besonders beliebt. Da dieses Öl beim Erhitzen in einem Ölbrenner seine positive Wirkung auf die psychische Gesundheit verliert, wird empfohlen, seinen Duft mit einem kalten Zerstäuber zu verbreiten. Weihrauchöl lindert Spannungsgefühle und Kopfschmerzen, und fördert einen erholsamen Schlaf. Es entspannt den Geist und eignet sich sehr gut für Meditation und Yoga.

Entspannend und anregend
Es wurde gezeigt, dass ätherisches Weihrauchöl einen signifikanten positiven Effekt auf stressbedingte Symptome hat und den Fokus sehr effektiv steigert. Die beruhigenden Eigenschaften von ätherischem Weihrauchöl können das emotionale Gleichgewicht wiederherstellen und helfen, Stress und Verzweiflung zu überwinden.

Weihrauchöl eignet sich zum Einatmen oder als Luftspray. Es kann topisch auf den Körper aufgetragen werden, um eine tiefere Atmung und ein beruhigendes Gefühl hervorzurufen. In einem Aroma Verdampfer verleiht Weihrauch einen frischen aromatischen Harz Duft, es ist auch geeignet, mit anderen ätherischen Ölen gemischt zu werden. Weihrauch hat die Qualität, andere Düfte reicher und faszinierender zu machen. Beim Verdampfen dieses Aromas wird die Bronchitis (asthmatisch und katarrhalisch) gelindert, überschüssiger Schleim reguliert und die Atmung vertieft.

Weihrauch ist ein sehr vielseitiges ätherisches Öl, das in jedem Haushalt erhältlich sein sollte.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. a.
Flaschengröße

, , , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Weihrauchöl“