Blutdruck – Wie tief können Sie gehen?

Der Blutdruck ist der Druck auf die Wände der Blutgefäße und wird benötigt, um Blut durch den Körper zu pumpen. Es wird in Millimeter Quecksilberdruck (mmHg) mit einem Gerät namens Blutdruckmessgerät gemessen.
Der Blutdruck besteht aus zwei Werten: dem systolischen Druck – dies ist der maximale Druck im Moment eines Herzschlags; und der diastolische Druck – das minimale Druckniveau zwischen den Herzschlägen. Ein Blutdruck unter 120/80 gilt als normal.

PIC1 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein natürlich niedriger Blutdruck (normalerweise unter 90/60 mmHg) kann für Sie normal sein und bedeutet im Allgemeinen nicht, dass etwas nicht stimmt. Es kann sogar von Vorteil sein, da es das Risiko von koronaren Herzkrankheiten und Schlaganfällen verringern kann, so dass es nur dann als Problem angesehen wird, wenn es Symptome wie Schwindel, Benommenheit und Ohnmacht verursacht.

Hypotonie oder niedriger Blutdruck tritt besonders häufig bei älteren Erwachsenen auf, die gebrechlich oder bettlägerig sind. Es ist auch bei bestimmten Personengruppen recht häufig, deren Blutdruck aus verschiedenen Gründen sinken kann, definiert als: orthostatische Hypotonie (niedriger Blutdruck beim Stehen, häufig bei Schwangeren und älteren Erwachsenen); postprandiale Hypotonie (niedriger Blutdruck nach dem Essen, häufig bei älteren Menschen); neural vermittelte Hypotonie (niedriger Blutdruck durch zu langes Stehen, häufig bei Kindern und Jugendlichen, die im Allgemeinen aus dieser Erkrankung herauswachsen).

PIC2 4Eine plötzliche Blutdruckänderung ist oft das Ergebnis anderer medizinischer Bedingungen, die eine ordnungsgemäße Kontrolle des Blutdrucks verhindern. Dies kann auf Herzprobleme einschließlich Tachykardie (eine schnelle Herzfrequenz) oder Bradykardie (eine sehr langsame Herzfrequenz), Lebererkrankungen, Hormon- oder Vitaminmangel, Dehydration, Schwangerschaft, bestimmte Medikamente, Hypoglykämie (niedriger Blutzucker), Diabetes, Elektrolyte zurückzuführen sein Mangel (insbesondere Natrium), Blutverlust oder Infektion, Schilddrüsenprobleme, schwere Veränderungen der Körpertemperatur und extreme Emotionen wie Schmerzen oder Angst. Symptome können Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht, Übelkeit, kalte und klamme Haut, kalte Hände und Füße, Ohrensausen, Herzklopfen, pulsierende Kopfschmerzen, Verwirrtheit, verschwommenes Sehen, Müdigkeit und schnelle, flache Atmung sein.

Diese Symptome können akut sein oder im Laufe der Zeit zunehmen. Ein plötzlicher dramatischer Blutdruckabfall kann zu einem Schock führen, der lebensbedrohlich sein kann. Es ist die schwerste Form der Hypotonie und kann dazu führen, dass der Blutdruck auf ein gefährlich niedriges Niveau abfällt, wodurch das Gehirn und die Organe nicht mehr ausreichend durchblutet werden, was zu einem Schlaganfall, Herzinfarkt oder einer Nierenerkrankung führt.

PIC3 4Änderungen der Ernährung und des Lebensstils können helfen, die Symptome zu kontrollieren, und umfassen: langsames Aufstehen nach Perioden des Sitzens oder Liegens; mehrmals täglich kleine, kohlenhydratarme Mahlzeiten zu sich nehmen und eine große kohlenhydratreiche Mahlzeit zu vermeiden; atme tief durch, bevor du die Position wechselst; erhöhen Sie die Flüssigkeitsaufnahme, um das Blutvolumen zu erhöhen; mäßigen Verzehr von Tee und Kaffee erhöhen, Salzaufnahme leicht erhöhen; weil Koffein die Durchblutung anregen kann, vorübergehend die Herzfrequenz und den Blutdruck erhöhen kann; Vermeiden Sie es, im Schneidersitz zu sitzen und Kompressionsstrümpfe zu tragen (um die Blutansammlung in den Beinen zu reduzieren).

In schweren Fällen können auch Medikamente verschrieben werden, um die Salzretention zu erhöhen oder die Arterien zu verengen.

Im Allgemeinen wird niedriger Blutdruck nicht als gefährlich angesehen, es sei denn, er fällt auf ein extrem niedriges Niveau, was normalerweise mit einer Art Trauma verbunden ist. Hypotonie ist der sehr gesundheitsschädlichen Hypertonie (Bluthochdruck) vorzuziehen. Niedriger Blutdruck ist oft eher eine Unannehmlichkeit, die die Lebensqualität beeinträchtigen kann, zum Beispiel bei ständigem Schwindel, aber mit den richtigen Mitteln in den Griff zu bekommen ist.

PIC4 4Wenn Sie nach einem Hausmittel suchen, um Ihren Blutdruck auf natürliche Weise zu erhöhen, um einige der Symptome einer Hypotonie zu lindern, können ätherische Öle möglicherweise helfen. Sie können mithilfe eines Diffusors oder als Massage (5 Tropfen Öl gemischt mit 20 ml eines Trägeröls) in Kombination mit ruhigen und regelmäßigen Übungen zur Verbesserung der allgemeinen Kreislaufeffizienz verwendet werden.

Rosmarin ätherisches Öl
Ätherisches Rosmarinöl kann helfen, den Blutdruck auf ein normaleres Niveau zu stabilisieren. Es enthält Kampfer, der die Atemwege stimulieren und die Durchblutung fördern kann. Untersuchungen haben gezeigt, dass die dreimalige Anwendung von Rosmarinöl bei Menschen mit niedrigem Blutdruck vorübergehend sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck erhöht, d. h. der Blutdruck kehrt auf das Niveau vor der Behandlung zurück, wenn Rosmarin abgesetzt wird.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von ätherischem Rosmarinöl während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen wird.

PIC5 4Ätherisches Lavendelöl
Lavendel enthält wie ätherisches Rosmarinöl Kampfer, der bei topischer Anwendung auch in geringen Konzentrationen eine anregende Wirkung auf den Körper haben und die Durchblutung anregen kann.

Ätherisches Pfefferminzöl
Obwohl ätherisches Pfefferminzöl keinen Einfluss auf niedrigen Blutdruck hat, kann es ein hilfreiches Öl sein, das man zur Hand haben sollte, wenn Ohnmacht, Schwindel oder Übelkeit ein häufiges Symptom sind.

PIC6 4Es wird auch angenommen, dass das Trinken von heißem Hibiskustee (Karkade) helfen kann, den Blutdruck zu erhöhen. Denken Sie daran, dass es warm sein sollte, da kalter Hibiskustee den Blutdruck senkt. Dieser Tee ist angenehm erfrischend und bietet viele gesundheitliche Vorteile, also probieren Sie ihn noch heute.

Denken Sie daran, dass ätherische Öle nur eine Ergänzung zu bestehenden Behandlungen sind oder bei leichteren Symptomen helfen. Wenn sich die Symptome verschlimmern, vereinbaren Sie sofort einen Termin mit Ihrem Arzt, um zugrunde liegende Gesundheitszustände auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar
Schneller Versand weltweit

Fast Shipping Worldwide By DHL Courier

International Warranty

Offered in the country of usage

100% Secure Checkout

PayPal / MasterCard / Visa

Copyright Nefertiti 2020. Alle Rechte vorbehalten