Eine Übersicht der Top 7 Öle für trockene Haut

Die Haut ist eines der wichtigsten Organe in unserem Körper. Es prägt unser Erscheinungsbild, vermittelt Berührungs-, Wärme- oder Kältegefühle, und schützt vor Infektionen. Nur mit Feuchtigkeit versorgte Haut sieht gut aus und erfüllt ihre Funktionen.6087e18b0f0e5

Ohne Wasser verlangsamen sich die Stoffwechselprozesse in der Haut und die Haut verliert ihre Fähigkeit, richtig zu funktionieren. Dadurch werden die Rezeptoren der Haut weniger empfindlich einige der Hautzellen sterben ab, was die Schutzfunktionen beeinträchtigt. Es können Gefühle von straffer Haut, Trockenheit, Peeling, Juckreiz und Reizung auftreten. Das Risiko vorzeitiger Alterung, Sonnenschäden und der Gefahr einer Infektion von außen steigt.

Trockene Haut ist die Hauptursache für Hautprobleme. Mehr als 40 % der Besuche bei Dermatologen sind mit trockener Haut verbunden. 6087e15601867Trockenheit kann überall am Körper auftreten, am häufigsten jedoch an Füßen, Knien, Ellbogen, Händen und im Gesicht, da dies die am stärksten gefährdeten Bereiche sind. Trockene Haut im Gesicht führt zu vorzeitigem Falten.

Ursachen für trockene Haut

Die Ursachen für trockene Haut können in äußere und innere unterteilt werden. Externe Ursachen sind mit Umwelteinflüssen verbunden. Sie beeinträchtigen die Funktion der Haut als natürliche Barriere, was zu einem erhöhten Feuchtigkeitsverlust durch die Haut führt. Interne Ursachen hängen mit dem Zustand des Körpers zusammen.

Externe Gründe

  • Wetterbedingungen – Frost, Wind und Hitze erschöpfen die Lipidschicht und die Feuchtigkeitsreserven der Haut und beeinträchtigen deren Schutzfunktion.
  • 6087e16f8dc5dUltraviolette Strahlen – beschleunigen die Hautalterung und neigen mit zunehmendem Alter zur Trockenheit.
  • Häufige Besuche im Solarium haben den gleichen Effekt.
  • Trockene Luft zu Hause und am Arbeitsplatz sowie eine Klimaanlage stimulieren die Verdunstung von Feuchtigkeit von der Oberfläche der Epidermis.
  • Unsachgemäße Hautpflege (aggressive Kosmetika zerstören den Lipidschicht).
  • Verwendung von Reinigungsmitteln ohne Handschuhe.
  • Häufiges Waschen und längere heiße Bäder entfernen die Lipidschicht, die Schutzfunktionen erfüllt.

Interne Gründe

  • Unsachgemäße Ernährung, strenge Diäten, übermäßiger Konsum von Süßigkeiten, kohlensäurehaltigen Getränken, Kaffee oder alkoholischen Getränken. Diese beeinflussen die Aktivität der Talgdrüsen.
  • Unzureichende Wasseraufnahme. Wenn der Körper zu wenig Wasser erhält, ist auch die Haut betroffen.
  • 6087e1bb1f665Mangel an Vitamin A und E, Mineralien. Dies wird die Stoffwechselprozesse im gesamten Körper und insbesondere in der Haut stören.
  • Hauterkrankungen wie Dermatitis, Psoriasis, bakterielle und Pilzinfektionen.
  • Erkrankungen des endokrinen Systems. Bei Diabetes und Schilddrüsenerkrankungen tritt trockene Haut auf.
  • Erkrankungen des Verdauungssystems. Die Arbeit der Talgdrüsen ist gestört.
  • Die langfristige Anwendung bestimmter Medikamente wie Diuretika zur Kontrolle von Bluthochdruck, Statine und Niacin zur Kontrolle von Cholesterin kann die Haut austrocknen.
  • 6087e1a41778aRauchen. Nikotin zerstört Hyaluronsäure, die Feuchtigkeit im Körper speichern soll.
  • Genetik. Erbliche Faktoren beeinflussen auch den Flüssigkeitshaushalt im Körper.
  • Alter. Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut und die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, werden verringert, was zu trockener Haut führt. Dies führt wiederum zu Hautalterung und Faltenbildung.

Die Haut wird allmählich und unmerklich trocken. In den frühen Stadien der Dehydration sind die Auswirkungen nicht ganz offensichtlich. In der Jugend sieht trockene Gesichtshaut beispielsweise viel attraktiver aus als fettige, da sie zart, samtig und die Poren unsichtbar sind. Um negative altersbedingte Veränderungen zu vermeiden, sollten Sie sich jedoch schon in jungen Jahren um Ihre Haut kümmern.
Bei den meisten machen sich nach dem 30. Lebensjahr Falten bemerkbar, da die Talgproduktion abnimmt, der Schutzfilm beeinträchtigt wird und die Haut unter Trockenheit leidet. Viele Cremes enthalten Öle, obwohl sie nicht ausreichen, um die Haut richtig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Reine Öle sind lipophil, d. h. sie passieren die Lipidschicht der Haut schneller, verhindern Feuchtigkeitsverlust und prallen die Haut. Die Wirkung ist stärker und die Wirkstoffe dringen tiefer ein, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, bevor eine Feuchtigkeits- oder Anti-Aging-Creme verwendet wird.

Trockene Haut und Öle sind buchstäblich aufeinander abgestimmt.

Was sind die Vorteile von natürlichen Ölen?

  1. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die der Zusammensetzung des Talgs ähneln, werden also perfekt von der Haut aufgenommen und tragen dazu bei, nützliche Substanzen in die tiefen Schichten der Epidermis zu übertragen.
  2. Sie enthalten eine große Menge der mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3, -6 und -9. Diese starken Antioxidantien pflegen die Haut intensiv und glätten die Haut.
  3. Sie enthalten einen einzigartigen Komplex aus Vitaminen A, E, B1, B9, B12, C, PP und Mineralien (Kalium, Natrium, Zink, Selen, Eisen, Kalzium), die für die Haut und den Körper insgesamt sehr vorteilhaft sind.

Jeder dieser Inhaltsstoffe ist für die Kosmetikindustrie von Wert. In Ölen hat die Natur sie jedoch zu einem Ganzen zusammengefasst. Am wertvollsten sind natürliche kaltgepresste Öle. Alle nützlichen Substanzen werden hier gespeichert, aber die Weiterverarbeitung nimmt den Ölen die meisten ihrer vorteilhaften Eigenschaften.

Welche Öle helfen bei trockener Haut?

Wir präsentieren Ihnen die sieben vorteilhaftesten Öle.6087e1d3af010Jojobaöl
Dies ist ein flüssiges Wachs, das in seiner Zusammensetzung Talg ähnelt und es ermöglicht, leicht in die tiefen Schichten der Epidermis einzudringen, ohne eine Fettschicht auf der Haut zu hinterlassen. Es zieht schnell ein, verbessert die Hautregeneration, verbessert die Hautelastizität und -festigkeit. An sich befeuchtet es die Haut nicht, sondern bildet einen unsichtbaren Film, der die Feuchtigkeit der Haut speichert und der Haut ein gepflegtes und jugendliches Aussehen verleiht. Bei Hautkrankheiten wie Psoriasis und Ekzemen reduziert es Schuppenbildung, Juckreiz und lindert trockene Haut.

Arganöl
Dieses Öl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-6 und -9 sowie den Vitaminen A und E. Es pflegt und befeuchtet die Haut tief. Es ist sehr effektiv beim Auftreten von altersbedingten Hautveränderungen wie dem Auftreten von Falten, dem Verlust von Turgor und der Entwicklung einer altersbedingten Pigmentierung. Es kann auch bei der Behandlung von Psoriasis und Ekzemen helfen.

6087e1f2740ff

Karottensamenöl
Bietet perfekte Pflege für trockene und empfindliche Haut. Es hat pflegende, schützende, regenerative und antioxidative Eigenschaften. Dieses Öl ist mit Beta-Carotin (Provitamin A) gefüllt und für seine wohltuenden Wirkungen auf die Haut bekannt. Egal, ob Sie es in seiner reinen Form verwenden oder einer täglichen Creme hinzufügen, es liefert großartige Ergebnisse. Die Haut bleibt glatt, strahlend, gesund und schön getönt. Es hat zu jeder Jahreszeit positive Wirkungen: Bei kaltem Wetter heilt es rissige Haut und bei warmem Wetter trägt es zu einer schönen Bräune bei.

Kokosnussöl
Es enthält eine große Menge Laurinsäure, die eine starke antibakterielle Wirkung hat. Die vorhandene Ölsäure hilft, die Feuchtigkeit in der Haut aufrechtzuerhalten und die Barrierefunktionen der Epidermis wiederherzustellen. Dieses Öl fördert ein tieferes Eindringen von Nährstoffen in die Hautstruktur, speichert Feuchtigkeit und stärkt die lokale Immunität. Kokosöl ist ideal für trockene, empfindliche, schuppige Haut. Es macht die Haut weich und befeuchtet sie.

6087e2151bcf8Weizenkeimöl
Die Vorteile dieses einzigartigen Öls liegen in der reichen Zusammensetzung der Inhaltsstoffe. Weizenkörner enthalten viele nützliche Substanzen, die während der Keimung aktiver und wertvoller werden. Weizenkeimöl enthält Vitamine A, E, PP, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Lecithin, Proteine ​​und vieles mehr. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung ist es vorteilhaft für die Haut, es verbessert den Teint, die Festigkeit und Elastizität der Haut, die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung der Zellen. Darüber hinaus erhöht es die Kollagenproduktion und befeuchtet die Haut. Es ist ein einzigartiges Öl, das für alle Hauttypen geeignet ist: Es befeuchtet und pflegt trockene Haut, mattiert fettige Haut und normalisiert die Funktion der Talgdrüsen.

Shea Butter
Das Vorhandensein von Ölsäure versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit. Es hilft, die Haut zu nähren und ihre Elastizität zu erhöhen. Es stimuliert die Hyaluronsäuresynthese und glättet die Expression Linien. Dank der enthaltenen Vitamine A, E und F verjüngt Sheabutter die Epidermis und hält sie gesund. Sie schützt die Zellen vor ungünstigen Umweltfaktoren und freien Radikalen, glättet raue und trockene Haut, spendet Feuchtigkeit und beschleunigt die Hautregeneration.

Mandelöl
Dieses Öl zieht leicht in die Haut ein, pflegt perfekt und spendet Feuchtigkeit. Es beseitigt Entzündungen, beruhigt die Haut, verkleinert die Poren und entfernt Hautschuppen. Mandelöl ist für alle Hauttypen geeignet und besonders vorteilhaft für trockene, rissige Haut von Lippen, Händen und Füßen. Es schützt auch vor schädlichen Umwelteinflüssen. Tragen Sie dieses Öl auf die Haut auf, bevor Sie das Haus verlassen, damit es vor Frost und Wind sowie vor ultravioletten Strahlen schützt.

Die Öle lassen sich gut miteinander mischen – finden Sie selbst heraus, welche Zusammensetzung für Ihre Haut am besten geeignet ist und welche Ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht.
Es ist wichtig zu beachten, dass alle Öle immer auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.

Nichts ist besser für Ihre Haut als die erstaunlichen Vorteile natürlicher Öle! Wir hoffen, dass Sie mit unserer Hilfe diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Schreibe einen Kommentar
Schneller Versand weltweit

Fast Shipping Worldwide By DHL Courier

International Warranty

Offered in the country of usage

100% Secure Checkout

PayPal / MasterCard / Visa

Copyright Nefertiti 2020. Alle Rechte vorbehalten