Zwanzig erstaunliche Anwendungen von Aloe Vera

Die Aloe Vera Pflanze hat eine lange und angesehene Geschichte für ihre phänomenale Wirkung auf die Haut, die über 6000 Jahre zurückreicht. Von den alten Ägyptern als „Pflanze der Unsterblichkeit“ bekannt, war es ein wichtiges Begräbnisgeschenk. Es soll auch von Cleopatra und Nefertiti, die beide für ihre herausragende Schönheit bekannt sind, als Teil ihres täglichen Schönheitsrituals verwendet worden sein. Die schmerzlindernden und entzündungshemmenden Wirkungen wurden an einem alten Papyrus beschrieben, wo es als „Elixier des ewigen Lebens“ bezeichnet wurde. Es wird angenommen, dass sowohl Alexander der Große als auch Christoph Kolumbus Aloe Vera verwendet haben, um die Wunden ihrer Soldaten zu behandeln. Tatsächlich wurde es ausnahmslos von allen Zivilisationen genutzt. Es wird auch gesagt, dass die Japaner, die 1944 den Atombomben ausgesetzt waren, Aloe Vera auf ihre Wunden auftrugen und von einer schnelleren Heilung mit weniger Narben berichteten.

Was macht Aloe Vera zu einem Kraftpaket für die Hautheilung? Nun, es ist reich an einer ausgewogenen Gruppe von 75 möglichen biologisch aktiven Substanzen wie Vitaminen, Enzymen, Mineralien, Zuckern, Anthrachinonen, Saponinen, Salicylsäuren und Aminosäuren. Tatsächlich enthält es 20 der 22 natürlichen Aminosäuren im menschlichen Körper, einschließlich 7 der 8 essentiellen Aminosäuren. Kein Wunder, dass es heute ein wichtiger Bestandteil in so vielen Hautpflegeprodukten ist und für seine Verwendung als wirksames After-Sun-Produkt bekannt ist. Was kann Aloe Vera noch für Sie tun? Es hat eine Vielzahl von Anwendungen. Hier sind nur 20 Gründe, Aloe Vera zu Ihrer Sammlung hinzuzufügen:

1. Befeuchtet und heilt trockene und schuppige Haut

609129e7e91a6

Aloe Vera ist eine natürliche leichte Feuchtigkeitscreme mit bemerkenswerten feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Studien haben gezeigt, dass es bis zu drei epidermale Hautschichten durchdringen kann und zusätzlich schneller als Wasser in die Epidermis eindringt. Mucopolysaccharide in Aloe Vera helfen dabei, Feuchtigkeit in die Haut zu binden, und sie verstopfen weder die Poren noch hinterlassen sie fettige Rückstände. Stattdessen öffnet Aloe Vera die Poren und hinterlässt ein superweiches Hautgefühl, während die Hautreparatur aktiv gefördert wird. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass sie die Hautreparatur um das bis zu Achtfache erhöht. Für beste Ergebnisse nach dem Waschen oder Duschen auftragen, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Vergessen Sie nicht, es auf trockene Ellbogen und Knie aufzutragen.

2. Beruhigt Ekzeme, Psoriasis, Seborrhoische Dermatitis und Rosacea

Die feuchtigkeitsspendende Wirkung von Aloe Vera kann Juckreiz, Beschwerden, Rötungen und allgemeine Entzündungen lindern, die mit Hauterkrankungen wie Ekzemen, Psoriasis, seborrhoischer Dermatitis und Rosacea verbunden sind. Forscher haben festgestellt, dass Aloe Vera die Produktion von Prostaglandin E2 hemmt, einem in den Talgdrüsen aktiven Lipid, das entzündungshemmend ist und nach früheren Untersuchungen als ein Faktor für entzündliche Hauterkrankungen angesehen wird. Die wundheilenden Eigenschaften von Aloe Vera stimulieren und beschleunigen die Hautreparatur. Aloe Vera ist auch antimykotisch und kann so die Grundursache für seborrhoische Dermatitis lindern.

3. Reduziert Akne und Mitesser

Die sanfte Reinigungswirkung sowie die antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Aloe Vera machen es zu einer hervorragenden Waffe gegen Akne und Mitesser. Es spült Bakterien, überschüssiges Talg und Schmutz aus den Poren und reduziert Entzündungen und Rötungen, lindert aktuelle Probleme und schützt vor weiteren Ausbrüchen. Aloe Vera beschleunigt auch den Heilungsprozess, steigert die Produktion von Kollagen und Elastin und hilft so, Narben zu reduzieren.60912a0e04ffd

4. Bekämpft das Altern der Haut

Aloe Vera hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern, während sie Kollagen und Elastin stimuliert, Hautzellen repariert und das Auftreten von feinen Linien und Falten wirksam reduziert. Als erstklassiges Antioxidans, das den Oxidationsprozess in Zellen hemmt und deren Zerstörung verlangsamt, schützt vor vorzeitiger Alterung. Studien haben bestätigt, dass eine regelmäßige Anwendung die Elastizität der Haut verbessern kann.

5. Beruhigt Hautirritationen

Die kühlenden entzündungshemmenden Eigenschaften können Hautausschläge, Entzündungen, Rötungen und Juckreiz lindern, die durch allergische Reaktionen wie Hitzeausschlag und Brennnesselausschlag verursacht werden.

6. Fördert die Wundheilung

Kleinere Schnitte und Kratzer können von den schmerzlindernden, wundheilenden und antiseptischen Eigenschaften der Aloe Vera profitieren. Tatsächlich enthält es 6 Antiseptika, die eine hemmende Wirkung auf Bakterien, Pilze und Viren haben. Studien haben bestätigt, dass Aloe Vera den Heilungsprozess der Haut beschleunigen und Narben reduzieren kann, indem sie die Kollagenproduktion stimuliert.60912a3be1d05

7. Lindert Sonnenbrand

Beruhigt und kühlt Sonnenbrand sofort durch eine schmerzlindernde Verbindung namens Carboxypeptidase und hilft dabei, die verlorene Feuchtigkeit zu ersetzen. Es enthält Polysaccharide, um die Regeneration und Verjüngung der Haut aktiv zu stimulieren. Studien haben gezeigt, dass eine andere Verbindung, Aloinsin, das Hautpeeling verhindert, das nach einem Sonnenbrand auftreten kann. Aloe Vera wurde von der Skin Cancer Foundation als sicheres Mittel gegen leichten Sonnenbrand bestätigt.

8. Lindert Verbrennungen

Aloe Vera kann helfen, die Schmerzen bei Verbrennungen ersten oder zweiten Grades zu lindern und Schwellungen zu reduzieren. Es fördert die Durchblutung, hemmt Bakterien und stimuliert die Heilung sowie die Befeuchtung der Haut. Die Ergebnisse von vier kontrollierten klinischen Studien mit 371 Patienten kamen zu dem Schluss, dass die Heilungszeit für diejenigen, die mit Aloe Vera behandelt wurden, um mindestens 8 Tage verkürzt wurde. Kein Wunder, dass Aloe Vera manchmal als “Feuer“-Pflanze bezeichnet wird!60912a4b79988

9. Lindert Erfrierungen

Am anderen Ende des Spektrums und im Gegensatz zu Sonnenbrand, von dem wir nicht alle bedroht sind, wirkt Aloe Vera auf die gleiche Weise, um die Symptome von Erfrierungen zu lindern und den Hautzellen zu helfen, sich schneller und effizienter zu verjüngen.

10. Reduziert Hautunreinheiten, Dehnungsstreifen und dunkle Flecken

Wie bereits erwähnt, kann Aloe Vera bis zu drei epidermale Hautschichten durchdringen, die Hautzellproduktion steigern und Kollagen und Elastin stimulieren, was dazu beitragen kann, das Auftreten von Hautunreinheiten und Dehnungsstreifen zu reduzieren. Zusätzlich kann es helfen, Altersflecken und Pigmentierung zu reduzieren, dank des Vorhandenseins von Aloinsin, die in Aloe Vera enthalten ist. In einer Studie wurde festgestellt, dass es bei der Behandlung von Akne und UV-induzierter Hyperpigmentierung wirksam ist, wenn es 15 Tage lang viermal täglich angewendet wird, und in einer anderen Studie wurde festgestellt, dass es bei der Verbesserung des Melasmas bei schwangeren Frauen wirksam ist.

11. Lindert Fieberbläschen

60912a5ce736a

Fieberbläschen und Wunden im Mundbereich werden durch das Herpes-Simplex-Virus verursacht. Aloe Vera hat antivirale Eigenschaften und scheint dem Virus wirksam entgegenzuwirken. Darüber hinaus lindert es Schmerzen und beschleunigt die Regeneration der Haut, um die betroffenen Zellen zu ersetzen.

12 Lindert Hämorrhoiden

Die starken entzündungshemmenden Eigenschaften von Aloe Vera machen es zu einer wirksamen topischen Behandlung von Hämorrhoiden, die Irritationen lindert. Es wird vom Nationalen Zentrum für komplementäre und integrierte Gesundheit als sicher für diese Verwendung eingestuft.

13.Reduziert Blutergüsse60912a6ae50d0 1

Die topische Anwendung von Aloe Vera bei Blutergüssen sorgt für sofortige Abkühlung und Schmerzlinderung und spendet Feuchtigkeit, um eine ideale Umgebung für die schnelle und effektive Reparatur der betroffenen Blutgefäße zu schaffen.

14. Minimiert das Hämatom

Leistungsstarke entzündungshemmende Eigenschaften lindern Schwellungen und Schmerzen und beschleunigen den Heilungsprozess. Aloe Vera kann auch helfen, die Gerinnung zu reduzieren.

15. Zur Schmerzlinderung

Es bietet eine natürliche Schmerzlinderung durch Glykoproteine und eine Verbindung namens Salicylsäure, die in beliebten rezeptfreien Schmerzmitteln verwendet wird. Aloe Vera kann helfen, Gelenk-, Muskel- oder Nervenschmerzen zu lindern.

16. Lindert Insektenstiche

60912a7abb882

Ein Naturprodukt zur Linderung von Insektenstichen, zur Verringerung von Schwellungen und Rötungen und zur Beschleunigung der Heilung dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften. Die Glykoproteine ​​reduzieren Beschwerden und Acemannan bekämpft alle Toxine. Die sofortige kühlende Wirkung von Aloe Vera bietet Komfort und reduziert den Juckreiz. Seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften tragen dazu bei, Trockenheit zu reduzieren und die Heilung zu beschleunigen.

17. Zum Rasieren

Aloe Vera ist eine großartige natürliche Alternative zu Rasiercremes. Es ist extrem hautschonend und hilft bei der gründlichen Rasur, während es Feuchtigkeit spendet. Seine entzündungshemmende, antiseptische und beruhigende Wirkung beugt Hautausschlag oder Brennen vor und behandelt eingewachsene Haare und Schnitte. Alternativ kann es auch als Aftershave-Balsam verwendet werden.

18. Für Babyhaut

Die Haut eines Babys reift in den ersten 12 Monaten noch und ist durchlässiger, weshalb Babys weitaus anfälliger für häufige Hauterkrankungen sind. Daher ist Aloe Vera als Naturprodukt ohne schädliche Chemikalien oder damit verbundene Nebenwirkungen die perfekte Wahl für die Hautbedürfnisse eines Babys. Die beruhigende entzündungshemmende Wirkung kann helfen, Ekzeme, seborrhoische Dermatitis (Wiegenmütze), Windelausschlag, Insektenstiche oder andere entzündliche Hautreaktionen zu lindern und zu heilen. 60912a8ca001aEs kann am ganzen Körper des Babys angewendet werden (unter Vermeidung von Augen, Mund und Ohren). Wenn Sie Aloe Vera als Windelcreme auftragen, wird empfohlen, sie vor dem Abdecken vollständig in die Haut einziehen zu lassen. Es eignet sich hervorragend als vorbeugende Maßnahme, da Vorbeugen immer besser ist als Heilen. Eine Studie des National Institute of Health bestätigte die Wirksamkeit von Aloe Vera bei Windelausschlag und kam zu dem Schluss, dass es „als sichere und wirksame Behandlung von Windeldermatitis bei Säuglingen dienen kann“.

19. Für Füße

Aloe Vera kann müde und schmerzende Füße beruhigen und abkühlen, die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und stimulieren, unansehnliche Schwielen lindern, rissige Fersen reparieren und Nagelpilz oder Fußpilz behandeln. Proteolytische Enzyme in Aloe Vera helfen, abgestorbene Hautzellen abzubauen. Aloe Vera kann auch helfen, die Nägel aufzuhellen und Verfärbungen zu entfernen. Die antibakteriellen und deodorierenden Eigenschaften schützen vor Fußgeruch. Für beste Ergebnisse nehmen Sie vor dem Schlafengehen ein warmes Fußbad, tupfen Sie die Füße trocken, tragen Sie dann Aloe Vera auf und bedecken Sie sie mit Baumwollsocken. Fügen Sie als zusätzlichen Genuss für die Füße ein paar Tropfen Pfefferminzöl hinzu.60912abdeed94

20. Für Haare und Kopfhaut

Das direkte Auftragen von Aloe Vera auf die Kopfhaut kann dazu beitragen, Trockenheit und Juckreiz zu reduzieren, Schuppen, Psoriasis und seborrhoische Dermatitis zu bekämpfen und gleichzeitig den pH-Wert der Kopfhaut auszugleichen. Eine Studie bestätigte die Verwendung von Aloe Vera zur Linderung von Psoriasis auf der Kopfhaut und bestätigte, 80 % der Testgruppe zeigten eine Verbesserung der Gesundheit der Kopfhaut. Die antimykotische Eigenschaft von Aloe Vera und die proteolytischen Enzyme, die abgestorbene Hautzellen abbauen, können seborrhoische Dermatitis und Schuppen erfolgreich behandeln. Eine Studie bestätigte ihre Wirksamkeit bei der Verringerung des Juckreizes, der Skalierbarkeit und der Größe des betroffenen Bereichs bei Patienten mit seborrhoischer Dermatitis. Aloe Vera enthält eine ähnliche Zusammensetzung wie Keratin, das primäre Protein des Haares, und verjüngt das Haar, wodurch es elastischer und weniger Bruch-anfällig wird. Durch die Reduzierung verstopfter Poren und die Stimulierung der Durchblutung der Kopfhaut sowie die Verbesserung der Versorgung des Haarfollikels mit Nährstoffen und Sauerstoff kann Aloe Vera dazu beitragen, optimale Bedingungen für das Haarwachstum zu schaffen. Für eine tief feuchtigkeitsspendende Haarmaske mit gleichen Teilen Kokosöl mischen, mit einer Duschhaube oder einem Handtuch abdecken und eine Stunde einwirken lassen, bevor es mit einem milden oder natürlichen Shampoo ausgewaschen wird.

Dies sind nur 20 Vorschläge zur Nutzung dieser erstaunlichen Pflanze, aber die Liste könnte endlos sein. Aloe Vera hydratisiert, heilt und schützt und ist für alle Hauttypen und jedes Alter geeignet. Kaufen Sie es noch heute, um Ihre Lieblingsanwendungen auszuprobieren und herauszufinden, was Sie diesen Vorschlägen noch hinzufügen können.

Um Aloe Vera Lotion zu kaufen, besuchen Sie den unten stehenden Link.

Schreibe einen Kommentar
Schneller Versand weltweit

Fast Shipping Worldwide By DHL Courier

Internationale Garantie

Offered in the country of usage

100% sicherer Checkout

PayPal / MasterCard / Visa

Copyright Nefertiti 2020. Alle Rechte vorbehalten