Fettige Haut – wie können natürliche Öle helfen?

Von allen Hauttypen ist fettige Haut am problematischsten. Anzeichen für fettige Haut sind ein fettiger Glanz, vergrößerte Poren, Komedonen und verschiedene Entzündungen. Das Erscheinungsbild fettiger Haut an Stirn, Nase und Kinn ähnelt häufig einer Orangenschale. Fettigere Haut wird normalerweise durch (über)aktive Talgdrüsen verursacht, was bedeutet, dass mehr Talg produziert wird. Dies kann sowohl genetisch bedingt sein als auch das Ergebnis von Problemen im Körper sein. Die häufigsten Ursachen sind hormonelles Ungleichgewicht, ungesunde Ernährung, Magen-Darm-Störungen, Stress, Schlafmangel, aber auch falsche Hautpflege.6089337675837 1

Besitzer fettiger Haut meiden normalerweise Öle in Kosmetika, da sie glauben, dass sie alle die Poren verstopfen und ein bereits fettiges Gesicht in eine fettige Maske verwandeln. Aber nicht jedes Öl hat diese Wirkung auf fettige Haut. Einige Öle können helfen, Talg und sogar Akne perfekt zu entfernen. Wir möchten Ihnen hier mitteilen, welche Öle für die Pflege fettiger Haut am besten geeignet sind.
6089338ba0b2a

Die richtige Auswahl an Ölen kann den pH-Wert und die Talg Zusammensetzung der Haut auf magische Weise verändern. Fettige Haut neigt dazu, eine leicht alkalische Umgebung zu sein, die ideal für das Wachstum von Bakterien ist, die Akne und Hautunreinheiten verursachen. Natürliche pflanzliche Öle enthalten Linolsäure und Linolensäure, die den pH-Wert der Haut erhöhen. Die mehr saure Umgebung kann dazu führen, dass Bakterien und Keime eliminiert werden.
Achten Sie bei der Pflege fettiger Haut auf die Öle, die leicht von der Haut aufgenommen werden und keine fettige Schicht hinterlassen. Diese Haut braucht Öle, die die Poren verengen, die Talgproduktion normalisieren und das Säure-Base-Gleichgewicht wiederherstellen. Es ist vorzuziehen, nicht komedogene Öle zu wählen, die verschiedene Hauterkrankungen verhindern können.

Einige natürliche und ätherische Öle sind für diesen Zweck geeignet. Natürliche Öle enthalten viele Vitamine und Mineralien, die Entzündungen und vorzeitiges Altern der Haut bekämpfen.

Natürliche Öle für fettige Haut

6089339c2f3e6 1

Haselnussöl
Das beste Öl zur Pflege fettiger Haut. Dank seiner Zusammensetzung befeuchtet es die Haut perfekt, strafft die Poren und heilt Entzündungen. Dieses Öl kann als Make-up-Basis verwendet werden, da es eine hervorragende mattierende Wirkung hat. Es kann sowohl Ihre Tag als auch Ihre Nachtcreme ersetzen. Dieses Öl wird am besten durch Abtupfen (nur ein paar Tropfen) auf eine leicht feuchte Haut aufgetragen. Nach etwa 15 Minuten überschüssiges Öl abtupfen.

Jojobaöl
Dies ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme. Es ist nicht komedogen, es hilft, die Talgproduktion zu regulieren, da die Zusammensetzung dieses Öls Talg ähnelt. Sogar für extrem fettige Haut geeignet, da es die Produktion von überschüssigem Talg verhindert und Akne durch verstopfte Poren reduziert. Es stimuliert die Kollagen-Synthesen und beugt vorzeitiger Hautalterung vor.

Süßes Mandelöl
Ein nicht komedogenes Öl, das zur Pflege fettiger Haut geeignet ist. Es hilft, Talg aufzulösen und die Poren sanft zu verstopfen, wobei die meisten ölhaltigen Hautprodukte häufig die Haut austrocknen, wodurch als Reaktion mehr Talg produziert wird. Dieses Öl kann verwendet werden, um Make-up von fettiger und problematischer Haut zu entfernen.

Traubenkernöl
Dieses Öl kann bei fettiger Haut und Hautunreinheiten helfen, indem es mit Talg verstopfte Poren reinigt. Zu Hautunreinheiten neigende Haut weist einen Mangel an Linolsäure auf, wodurch Talg verdickt und die Poren verstopft werden. Traubenkernöl hat eine entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung, die im Kampf gegen diesen Zustand großartig ist. In Kombination mit Teebaumöl werden die Wirkungen verstärkt.

608933ada478b 1

Schwarzkümmelöl
Dieses Öl kann nicht als kosmetisches Öl bezeichnet werden. Wir werden nicht das gesamte Spektrum seiner Wirkung auf den Körper auflisten, aber seine Vorteile sind im Kampf gegen Hautausschläge, Akne und entzündliche Hautkrankheiten von unschätzbarem Wert. Schwarzkümmelöl ist ideal für fettige Haut und wirkt perfekt bei Hautunreinheiten wie Akne und Hautentzündungen. Eine weitere vorteilhafte Eigenschaft ist, dass es die Elastizität und die schützende Immunität der Haut erhöht, die Poren gründlich reinigt und Schwellungen im Gesicht beseitigt. Zur Behandlung von Hautentzündungen sollte es direkt auf die Problembereiche getupft werden. Externe Anwendung kann mit interner Einnahme kombiniert werden (1 Teelöffel morgens auf nüchternen Magen). Auf diese Weise werden Hautprobleme sowohl von außen als auch von innen angegangen.

Ätherische Öle für fettige Haut

608933bf96cc7 1

Teebaumöl
Teebaumöl ist reich an Antioxidantien und hat antivirale und antimykotische Eigenschaften. Nur zur lokalen Anwendung geeignet. Es funktioniert gut, wenn es mit Traubenkernöl gemischt wird, um die Talg menge in fettiger Haut zu reduzieren. Diese beiden Öle ergänzen sich im Kampf gegen Akne perfekt, indem sie Entzündungen reduzieren und vergrößerte Poren minimieren.

Ylang Ylang Öl
Geeignet für alle Hauttypen, besonders aber für fettige Haut. Es reduziert den Ölgehalt in der Haut, lindert Entzündungen, beseitigt Akne und verjüngt.

608933d02f215 1

Rosmarinöl
Dieses Öl normalisiert das Wasser-Fett-Gleichgewicht der Haut, entfernt Unreinheiten aus den Poren und strafft sie, desinfiziert und hilft bei Hautausschlägen.

Lavendel Öl
Dieses Öl hat natürliche Eigenschaften, die zur Normalisierung der Talgproduktion beitragen, was eine mattierende Wirkung auf die Haut hat und vergrößerte Poren reduziert. Durch seine beruhigenden Eigenschaften wird Stress abgebaut. Gleichzeitig wirkt sich dies positiv auf die Gesundheit der Haut aus, da es zur Reduzierung von Hautinfektionen beiträgt.

Verwendung dieser Öle bei Problemhaut

Tragen Sie 4-5 Tropfen des natürlichen Öls auf das gesamte Gesicht und bis zu 2 Tropfen ätherische Öle direkt auf die Problemzonen auf. Verdünnen Sie ätherisches Öl mit einem natürlichen Öl im Verhältnis 1: 3.

Hinweis – Ätherische Öle sollten vor dem Gebrauch auf der Haut getestet werden. Tragen Sie einen Tropfen Öl in die Krümmung des Ellenbogens auf. Wenn eine unerwünschte Reaktion der Haut auftritt, stellen Sie die Verwendung ein. Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von ätherischen Ölen während der Schwangerschaft. Öl sollte nur auf gereinigte Haut aufgetragen werden.

Wir hoffen, dass unsere Tipps Ihnen helfen, fettige Haut loszuwerden und Ihnen die Haut Ihrer Träume zu geben!608933e2accdc 1

Schreibe einen Kommentar
Schneller Versand weltweit

Fast Shipping Worldwide By DHL Courier

International Warranty

Offered in the country of usage

100% Secure Checkout

PayPal / MasterCard / Visa