Erleben Sie glatte Haut mit einem natürlichen Aftershave

Lass uns ehrlich sein…. Rasieren ist für niemanden eine Lieblingsbeschäftigung, für viele jedoch eine Notwendigkeit für ein gepflegtes Aussehen. Wer hatte ursprünglich die Idee, Gesichtshaare zu entfernen? Ein Teil der Antwort liegt in der fernen Vergangenheit mit Höhlenmenschen, die mithilfe von Muscheln ihre Gesichtshaare entfernt haben. In der Ukraine entdeckte Höhlenzeichnungen haben gezeigt, dass Männer während der Eiszeit ihr Gesichtshaar definitiv auf einem kürzeren Stoppelbart hielten, um etwas Wärme zu speichern, aber das Einfrieren des Gesichts vor dem Atmen zu verhindern und so die Haut zu schützen. Die alten Ägypter haben sich aus hygienischer Sicht das Gesicht und den Kopf rasiert. In Grabkammern wurden Rasiermesser aus Kupfer und Bronze gefunden. 60b2440f5b702Es wurde auch ein Messerschnitt mit Holzgriff verwendet – eine der frühesten Versionen des modernen Rasiermessers. Während der Regierungszeit von Alexander dem Großen war das Rasieren unter Griechen und Römern üblich um sich von den haarigen Barbaren zu unterscheiden, und der Friseur wurde zu dieser Zeit üblich. Im Laufe der Jahrhunderte wurde entweder eine gründliche Rasur oder ein gewisses Maß an Gesichtsbehaarung in erster Linie zur Mode.

 

Die stahl kantigen Rasiermesser wurden ab 1680 in Sheffield, England, hergestellt. Jean-Jacques Perret erfand 1762 den ersten echten Rasierapparat, der erst 1880 von den Brüdern Kampfe vermarktet wurde. Bis dahin ließen sich Männer von einem Friseur rasieren. Das 1805 gegründete Londoner Unternehmen Truefitt & Hill of Mayfair ist übrigens der älteste Friseur der Welt und als solcher noch in Betrieb. Der erste Rasierer mit Einwegklingen stammt aus dem Jahr 1895 und wurde von King Camp Gillette erfunden – ein Name, der heute eigentlich ein Synonym für Rasierklingen ist. Leider rosteten diese früheren Klingen schnell, aber nachdem sie in den 1960er Jahren durch Klingen aus rostfreiem Stahl ersetzt wurden, wurde die Rasur für alle einfacher und der Friseur wurde langsam obsolet.

Normalerweise wird eine Rasur durch Auftragen eines Produkts auf Alkoholbasis abgeschlossen, das adstringierend wirkt und Hautinfektionen durch Schnitte verhindert, sich aber auch auf der Haut schmerzhaft anfühlt. Wir alle kennen den Film “Home Alone”, in dem Macauley Culkin nach dem Auftragen eines Aftershaves aufschreit. 60b24445f17e3Dieser Schmerz ist echt!! Im Durchschnitt rasiert sich ein Mann 10.000 Mal in seinem Leben, je wichtiger die richtige Pflege der Haut ist. Durch die Rasur werden abgestorbene Hautzellen, aber auch die natürlichen Öle von der Haut entfernt, wodurch sie austrocknet. Der eigentliche Zweck einer guten Aftershave-Behandlung besteht darin, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Reizungen zu reduzieren. Die Produkte auf Alkoholbasis trocknen die Haut noch weiter aus und sind daher nicht die richtige Antwort. Die Produkte sind auch nicht mit Parabenen, Polyethylenglykol, Phthalaten, Formaldehyd, Oxybenzon, Sulfaten, Toluol, Quecksilber, Mineralöl, tierischen Ölen, synthetischen Farbstoffen und Duftstoffen beladen, die das endokrine System ernsthaft stören und Hormonstörungen verursachen können, die unsere Stimmung und unseren Stoffwechsel beeinträchtigen. All diese scharfen Zusätze können zu Geburtsfehlern, neurologischen, reproduktiven und entwicklungsbedingten Schäden, Organtoxizität, Atembeschwerden und Hautallergien führen.
Die Haut verdient eine wohltuende Pflege nach der Rasur, und es gibt keinen besseren Weg, als die Gaben von Mutter Natur zu nutzen. Natürliche Extrakte befeuchten die Haut, reduzieren Juckreiz und Schwellungen, lindern Rasierreizungen, verkleinern die Poren, um die Haut vor Schmutz und Bakterien zu schützen, verhindern eingewachsene Haare und beschleunigen die Heilung. Sie beruhigen und erweichen die Haut, enthalten nur Wirkstoffe, sind konzentriert und kraftvoll – nur eine kleine Menge reicht weit.

Trägeröle

Dies sind natürliche Pflanzenöle, die aus Nüssen oder Samen gewonnen werden. Sie tragen dazu bei, die therapeutischen Eigenschaften von ätherischen Ölen in die Haut zu bringen, da ätherische Öle schnell verdunsten und zu konzentriert sind, um direkt auf die Haut aufgetragen zu werden. Trägeröle haben eine Reihe von Vorteilen, sind äußerst vorteilhaft für die Gesundheit von Haut und Haaren und können direkt auf der Haut angewendet werden.

Arganöl
60b24458c776a

Arganöl ist die perfekte Wahl für einen After-Shave-Balsam und Bestandteil vieler beliebter handelsüblicher Produkte, vollgepackt mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega 6 und 9) und anderen Wirkstoffen, einschließlich Vitamin E. Diese Kombination bietet perfekte Feuchtigkeit nach der Rasur, pflegt Wunden, lindert Hautausschläge oder Reizungen, reduziert Entzündungen und stellt die Haut wieder her. Arganöl reguliert die Talgproduktion, beugt Hautunreinheiten oder Akne vor und befeuchtet trockene Haut. Es ist ein leichtes Öl und zieht leicht in die Haut ein. Es beruhigt und schützt vor eingewachsenem Haar. Als starkes Antioxidans kann Arganöl dazu beitragen, die schädlichen Auswirkungen freier Radikale zu verringern und vor Sonnenschäden zu schützen. Alle Schnitte und Wunden werden mit den antibakteriellen Eigenschaften gepflegt und vor Infektionen geschützt, und die Wundheilung wird beschleunigt.

Süßes Mandelöl
Bekannt als “König der Nüsse” und von den Chinesen seit Jahrhunderten wegen seiner erstaunlichen Hautvorteile verwendet. Es ist ein Kraftwerk aus nützlichen Vitaminen, Antioxidantien und Fettsäuren, sowie der Vitamine A, E, B2 und K, Omega 6 und 9, Palmitinsäure und Stearinsäure, einschließlich Zink, Eisen, Magnesium, Phosphor und Natrium. Es ist eine perfekte erweichende und feuchtigkeitsspendendes Öl, beruhigt trockene, rote Haut und bekämpft Entzündungen und Hautreizungen nach der Rasur. Mandelöl ist ein leichtes Öl, zieht leicht und tief ein, um die natürliche Schutzschicht der Haut wiederherzustellen, schützt vor oxidativen Schäden und beugt vorzeitiger Hautalterung vor. Es stimuliert die natürliche Produktion von Kollagen und Elastin, beschleunigt die Hauterneuerung, repariert Hautschäden und normalisiert die Talgdrüsen, um den Fettgehalt der Haut auszugleichen. Das extrem sanfte Mandelöl ist für alle Hauttypen geeignet, auch für die empfindlichsten, und kann sogar bei Hauterkrankungen wie Ekzemen und Psoriasis helfen. Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften schützt es alle Wunden vor Infektionen und hilft bei der Behandlung von Akne.

Jojobaöl
Jojobaöl hat eine eher wachsartige Textur und ist dem hauteigenen Talg biologisch sehr ähnlich. Dies macht es zu einem natürlichen Mittel, um den Feuchtigkeitshaushalt der Haut wiederherzustellen und gleichzeitig die Talgproduktion auszugleichen. Es fängt Feuchtigkeit in der Haut ein und bildet eine Schutzbarriere, ohne die Poren zu verstopfen. 60b244698264cStattdessen löst es überschüssiges Talg auf. Jojobaöl ist mit Fettsäuren, Vitamin E, Kohlenhydraten und Mineralien gefüllt, die für die Gesundheit der Haut unerlässlich sind. Es ist hypoallergen und daher für alle Hauttypen geeignet, auch für die empfindlichsten. Dieses Öl ist Parfüm- und farblos und pflegt die Haut tief. Seine antimikrobiellen, antibakteriellen, antimykotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften schützen vor Erkrankungen wie Akne, Ekzemen, Juckreiz, Psoriasis, Brennen oder anderen Hautirritationen und eingewachsenem Haar. Hohe Konzentrationen der Vitamine A und E tragen dazu bei, die Haut aufzuhellen und vor oxidativen Schäden und vor Anzeichen von Hautalterung zu schützen. Jojobaöl stimuliert die Zellregeneration und fördert aktiv die Wundheilung, sodass alle Wunden, die durch die Rasur entstehen, schneller heilen.

Aloe Vera
Aloe Vera ist ein absolutes Kraftpaket, wenn es um Hautheilung geht. Es ist reich an einer ausgewogenen Gruppe von möglicherweise 75 biologisch aktiven Substanzen wie Vitaminen, Enzymen, Mineralien, Zuckern, Anthrachinonen, Saponinen, Salicylsäuren und Aminosäuren. Eine natürliche, leichte Feuchtigkeitslotion mit bemerkenswerten feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Studien haben gezeigt, dass es bis zu drei epidermale Hautschichten durchdringen kann und darüber hinaus die Epidermis schneller als Wasser durchdringt. Es hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern, während es Kollagen und Elastin stimuliert und Hautzellen repariert, um die Zeichen des Alterns zu minimieren. Aloe Vera ist auch ein erstklassiges Antioxidans, das die Haut schützt, indem es den Oxidationsprozess in Zellen hemmt. Es reinigt die Poren und macht die Haut super weich. Aloe Vera kühlt die Haut und die entzündungshemmende, antiseptische und beruhigende Wirkung lindert das Brennen, Hautreizungen, Ekzeme und Psoriasis, reduziert Akne und Mitesser und verhindert das Einwachsen von Haaren. Aloe Vera fördert aktiv die Hautregeneration und repariert nachweislich Wunden und Schnitte bis zu achtmal schneller.

Shea Butter
Seit Hunderten von Jahren verwenden afrikanische Frauen Sheabutter, um Haare und Haut zu befeuchten, zu stärken, zu heilen und zu regenerieren. 60b2447cae2c9Die restaurative Qualität von Sheabutter sowie ihre überlegene feuchtigkeitsspendende, antibakterielle und juckreizhemmende Wirkung sind äußerst vorteilhaft bei Hautschäden und Reizungen, eingewachsenem Haar, Ekzemen, Psoriasis, Dermatitis, Hautausschlägen, allergischen Reaktionen oder Entzündungen jeglicher Art. Es pflegt und schützt die Haut. Da Sheabutter nicht komedogen ist, verstopft es die Poren nicht, sondern löst überschüssiges Talg auf und reinigt die Poren, wodurch es sich hervorragend für zu Akne neigende Haut eignet. Die entzündungshemmende Eigenschaft von Sheabutter reduziert Rötungen und behandelt auf natürliche Weise jede Infektion, reduziert Narben und Hautverfärbungen und gleicht den Teint aus. Sheabutter sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit in der Haut erhalten bleibt und bildet eine Schutzbarriere. Da Sheabutter tief in die Haut aufgenommen wird, dringen die Nährstoffe tief ein und beschleunigen die Wundheilung. Die antibakteriellen Eigenschaften verhindern Infektionen. Als starkes Antioxidans wirkt es den schädlichen Wirkungen freier Radikale entgegen, schützt die Haut und reduziert Infektionen und vorzeitiges Altern.

Essentielle Öle

Ätherische Öle sind die konzentrierten Verbindungen, die unter anderem aus Blättern, Blüten, Samen, Wurzeln oder Rinde von Pflanzen, mittels Dampf- oder Wasserdestillation oder durch das mechanische Verfahren des Kaltpressens extrahiert werden. Es sind diese starken Verbindungen in Pflanzen, die für ihr einzigartiges Aroma und ihren unverwechselbaren Geschmack verantwortlich sind. Ätherische Öle werden seit Jahrhunderten sowohl wegen ihres wunderbaren Duftes als auch wegen ihrer therapeutischen Eigenschaften verwendet. Das Einatmen des Aromas von ätherischen Ölen stimuliert den Riechnerv und beeinflusst die Amygdala, den Teil des Gehirns, der die Stimmung und das Verhalten reguliert. Wenn sie auf der Haut angewendet werden, bieten sie eine gute Dosis an pflegenden Eigenschaften für Haar und Haut. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Ölen, die speziell für die Hautpflege nach der Rasur geeignet sind. Indem Sie ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls gut mit einem Trägeröl mischen, kreieren Sie Ihr eigenes duftendes Aftershave und profitieren von den vielen Vorteilen für die Haut.

Lavendel Öl
Aroma: blumig und würzig mit einem holzigen Unterton
Passt gut zu: Kamille, Weihrauch, Pfefferminze, Zitronengras, Eukalyptus, Teebaum oder ätherischem Grapefruit ölen
Aromatherapie: beruhigt und entspannt, lindert Angstzustände und Depressionen
Eigenschaften: entzündungshemmend, analgetisch, antibakteriell, adstringierend, feuchtigkeitsspendend, reinigend und hautreparierend. Geeignet für alle Hauttypen und eignet sich besonders als After Shave zur Linderung von Hautreizungen und zur Heilung von Wunden und Schnitten. Hilft bei Entzündungen und Juckreiz, lindert und heilt Hauterkrankungen wie Ekzeme, Psoriasis, Akne und infizierte eingewachsene Haare.
Kann feine Linien und Falten und sogar Hautverfärbungen reduzieren.60b24495514dc

Kamillenöl
Aroma: Apfelartig, leicht würzig
Passt gut zu: Lavendel, Zitronengras, ätherischen Grapefruit ölen
Aromatherapie: lindert Angstzustände, Depressionen, Verspannungen und Stress. Stellt das emotionale Gleichgewicht wieder her.
Eigenschaften: entzündungshemmend, antioxidativ, antimikrobiell und analgetisch. Beruhigt Entzündungen und gereizte Haut, einschließlich Brennen, Ekzeme, Psoriasis, Akne oder andere Hautreizungen. Reguliert die Talgproduktion, pflegt trockene und fettige Haut. Fördert die Hautheilung, behandelt Schnitte effektiv und beugt Infektionen vor.

Weihrauchöl
Aroma: süß, warm und holzig mit einem Hauch von Gewürzen und Zitrusfrüchten. Kann das Aroma anderer Öle anreichern.
Passt gut zu: Lavendel, Zitronengras, ätherischen Grapefruit ölen
Aromatherapie: beruhigt Verspannungen und Stress, stellt das emotionale Gleichgewicht wieder her und regt den Fokus an.
Eigenschaften: stark entzündungshemmend, antioxidativ, wundheilend, antiseptisch und macht die Haut weich. Ideal zur Behandlung von Infektionen durch eingewachsene Haare, Brennen und Wunden. 60b244a7d8338Sehr pflegend für die Haut, stimuliert die Zellerneuerung, fördert die Elastizität, strafft die Haut und gleicht den Teint aus. Reguliert die Talgproduktion, lindert Zeichen des Alterns und fördert die Schutzfunktion der Epidermis.

Pfefferminz Öl
Aroma: scharf, kühl, erfrischend, mentholartig
Passt gut zu: Lavendel, Zitronengras, Eukalyptus, ätherischen Tea Tree ölen
Aromatherapie: erfrischend, belebend und erhebend. Fördert die Konzentration und reduziert geistige Müdigkeit.
Eigenschaften: kühlt und stimuliert die Haut, geeignet für alle Hauttypen. Antimykotisch, antimikrobiell, entzündungshemmend, fördert die Hautheilung. Beruhigt Hautirritationen und lindert Juckreiz, stimuliert die Heilung von Hautinfektionen durch Pickel, Schnitte, Akne und eingewachsene Haare und wirkt leicht schmerzlindernd. Fördert die Hautverjüngung.

Zitronengrasöl
Aroma: leicht erfrischend mit erdigen, krautigen Untertönen
Passt gut zu: Lavendel, Pfefferminze, Eukalyptus, ätherischen Tea Tree ölen
Aromatherapie: lindert Nervosität, Angstzustände, Stress und geistige Müdigkeit. Wirkt anregend, fördert eine positive Einstellung und sorgt für geistige Klarheit.
Eigenschaften: antibakteriell, antimykotisch, antiseptisch und antioxidativ. Reinigt und entgiftet die Haut, verkleinert die Poren, entfernt überschüssiges Talg und beugt Akne und Mitessern vor. Lindert Rötungen, Entzündungen und Juckreiz und reduziert wirksam die Symptome von Hautreizungen. 60b244bcb4098 1Fördert die Durchblutung und hat wundheilende Eigenschaften, desinfiziert alle Schnitte und ist vorteilhaft bei der Behandlung von eingewachsenem Haar. Stimuliert die Zellregeneration und stärkt das Bindegewebe.
Hinweis: dieses Öl kann die Haut überempfindlich gegen direkte Sonneneinstrahlung machen. Es wird empfohlen, die Verwendung bei Bedarf auf den Abend zu beschränken.

Eukalyptusöl
Aroma: holzig und kampferartig, würzig, Minze
Passt gut zu: Lavendel, Zitronengras, Pfefferminze, ätherischen Tea Tree ölen
Aromatherapie: Beruhigt Angstzustände, stimuliert und fördert die geistige Klarheit
Eigenschaften: antibakteriell, antimykotisch und antioxidativ. Spendet der Haut Feuchtigkeit und kühlt sie ab. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften lindern Hautreizungen. Fördert die Durchblutung und Wundheilung und kann eingewachsenes Haar behandeln und Infektionen vorbeugen. Reduziert Anzeichen von Hautalterung.

Tea Tree öl
Aroma: frisch würzig, kampferartig
Passt gut zu: Eukalyptus, Lavendel, Zitronengras, ätherischen Pfefferminzölen
Aromatherapie: lindert Müdigkeit, Nervosität und Depressionen
Eigenschaften: stark entzündungshemmend, antibakteriell, antimykotisch, für alle Hauttypen geeignet und eines der besten Öle zur Behandlung von Hautreizungen durch Rasur und eingewachsenes Haar. Reguliert die Talgproduktion, beruhigt die Haut, lindert Reizungen und fördert die Wundheilung. Es hilft bei der Behandlung von Psoriasis und seborrhoischer Dermatitis und lindert Akne. Reinigt die Haut gründlich und entfernt Unreinheiten. Verbessert die Durchblutung und den Teint, erfrischt die Haut und stellt die Elastizität wieder her.

Grapefruitöl
Aroma: leicht, erhebend, würzig
Passt gut zu: ätherischen Lavendel ölen, Zitronengras, Pfefferminze, Weihrauch, Kamille
Aromatherapie: lindert Müdigkeit, Stress, Verspannungen und Depressionen. Verbessert die geistige Klarheit, das Gedächtnis und die Wachsamkeit.
Eigenschaften: stark entzündungshemmend, antibakteriell, antimykotisch und antioxidativ. Reguliert die Talgproduktion, reinigt die Poren und entfernt Verunreinigungen, um Akne und Hautunreinheiten zu bekämpfen. Lindert Rötungen, Hautreizungen und Brennen. Lindert einen stumpfen Teint und lässt die Haut strahlender aussehen. Fördert die Kollagenproduktion, um die Elastizität zu verbessern. Hilft bei Schnittwunden oder eingewachsenen Haaren. Schützt die Haut vor vorzeitiger Hautalterung und Gewebedegeneration.
Hinweis: dieses Öl kann die Haut überempfindlich gegen direkte Sonneneinstrahlung machen. Es wird empfohlen, die Verwendung bei Bedarf auf den Abend zu beschränken.

Wählen Sie also das 100 % natürliche ätherische Öl, das sowohl den Bedürfnissen Ihrer Haut als auch Ihren persönlichen Vorlieben am besten entspricht, um Ihre Stimmung zu beeinflussen und ein einzigartiges Aftershave zu kreieren. Wechseln Sie zu Hautpflegeprodukten, die keinen Alkohol oder aggressive synthetische Chemikalien enthalten, die Ihre Haut reizen können.
Begrüßen Sie eine glückliche, gesunde Haut.

60b244e09d2a1

Schreibe einen Kommentar
Schneller Versand weltweit

Fast Shipping Worldwide By DHL Courier

International Warranty

Offered in the country of usage

100% Secure Checkout

PayPal / MasterCard / Visa

Copyright Nefertiti 2020. Alle Rechte vorbehalten